Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Die SAVO (Swiss Association of Veterinary Ophthalmologists) wurde im Januar 2013 von in der Schweiz praktizierenden Veterinärophthalmologen gegründet und ist der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin (SVK) angeschlossen.

Mitglieder der SAVO gehören dem European College of Veterinary Ophthalmologists (ECVO) an und haben eine mehrjährige Spezialausbildung auf dem Gebiet der Veterinärophthalmologie abgeschlossen.

Die SAVO ist das offizielle "national/swiss panel" des ECVO. Dies bedeutet, dass alle Mitglieder der SAVO Untersuchungen auf erbliche Augenkrankheiten gemäss Richtlinien des ECVO durchführen dürfen.

Die SAVO bezweckt die Organisierung der Veterinärophthalmologen in der Schweiz und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Kommissionen, deren Zweck die Untersuchung auf erbliche Erkrankungen bei Tieren ist.
Die SAVO ermöglicht eine enge Zusammenarbeit mit Zuchtvereinen und stellt Informationen bereit für Züchter, Tierärzte und Tierhalter.